Hausratversicherung

Generell versichert wird dabei der so genannte Hausrat mit Möbeln, Haushaltsgeräten, Kleidung und Lebensmitteln. Zusätzlich ist es möglich noch Fahrraddiebstahl, Elementar- und Überspannungsschäden versichern zu lassen. Mit der Hausratversicherung ist ihr Hab und Gut finanziell ausreichend versichert, für den Fall das z. B. die Waschmaschine ausläuft, ein Einbrecher ihre Wohnung leer räumt oder ein Feuer ausbricht und all ihre lieb gewonnen Erinnerungsstücke vernichtet. Kommt es zum Verlust ihrer Gegenstände oder deren Leistungsfähigkeit, gewähren Versicherungsgesellschaften in den meisten Fällen die Rückerstattung des Neuwertes.
Achten Sie bitte auf eine ausreichende Versicherungsdeckung, da es sonst sehr schnell zu einer Unterversicherung im Schadensfall kommen kann. Als Versicherungsort gilt der auf der Versicherungspolice angegebene Wohnraum. Sollten Sie eine Ferienwohnung besitzen, können Sie diese zusätzlich mittels einer Außenversicherung mit absichern.
Die Bemessungsgrundlage der Versicherungsprämie richtet sich nach der Höhe der Versicherungssumme, den individuellen Einschlüssen und der Lage der versicherten Räume. Zur Lage des Raumes wird eine Tabelle herangezogen, die nach Bereichen unterteilt ist und so zur Berechnung der Schadensklasse dient.



Links: Immobilienkredit / Hausbau / Hausratversicherung / Versicherung Hausrat / Hausratversicherung